Endergebnis

Sortiert nach Punkten

  1. T.A.R.D.I.S Totally Awesome Return of the Dead Intestine Suckers: 142 Objekte, 3297 Punkte
  2. Smells Like Wien Spirit: 142 Objekte, 3215 Punkte
  3. Die Unfasslichen: 147 Objekte, 3205 Punkte
  4. Army Ants: 141 Objekte, 3083 Punkte
  5. Die schlechten Schlächter: 135 Objekte, 2768 Punkte
  6. Big Bang: 125 Objekte, 2487 Punkte
  7. 1337-af: 128 Objekte, 2397 Punkte
  8. Guerrilla BESTies: 107 Objekte, 2373 Punkte
  9. B.O.O.B.S. (Bureau of Obvious and Omnipresent BullShit), formerly known as N.E.R.D.S. (National Entity for Random Dumb Shit): 116 Objekte, 2359 Punkte
  10. Challenge Acceptors: 109 Objekte, 2257 Punkte
  11. glavni ključ II: 109 Objekte, 2240 Punkte
  12. Das Team mit Namen: 98 Objekte, 2141 Punkte
  13. LeftUpRightLeftUpRight: 96 Objekte, 2072 Punkte
  14. Les chevaliers de la confusion: 96 Objekte, 1947 Punkte
  15. ε < 0: 101 Objekte, 1814 Punkte
  16. huntuhanta: 79 Objekte, 1800 Punkte
  17. Die Traurigen Tierbabys: 77 Objekte, 1715 Punkte
  18. Herbert Schwomm: 82 Objekte, 1711 Punkte
  19. Deluminati: 75 Objekte, 1686 Punkte
  20. 17/18 goes 15/16: 71 Objekte, 1530 Punkte
  21. Army Lizards: 58 Objekte, 1135 Punkte

Sortiert nach Anzahl der gebrachten Objekte:

  1. Die Unfasslichen: 147 Objekte, 3205 Punkte
  2. T.A.R.D.I.S Totally Awesome Return of the Dead Intestine Suckers: 142 Objekte, 3297 Punkte
    Smells Like Wien Spirit: 142 Objekte, 3215 Punkte
  3. Army Ants: 141 Objekte, 3083 Punkte
  4. Die schlechten Schlächter: 135 Objekte, 2768 Punkte
  5. 1337-af: 128 Objekte, 2397 Punkte
  6. Big Bang: 125 Objekte, 2487 Punkte
  7. B.O.O.B.S. (Bureau of Obvious and Omnipresent BullShit), formerly known as N.E.R.D.S. (National Entity for Random Dumb Shit): 116 Objekte, 2359 Punkte
  8. Challenge Acceptors: 109 Objekte, 2257 Punkte
    glavni ključ II: 109 Objekte, 2240 Punkte
  9. Guerrilla BESTies: 107 Objekte, 2373 Punkte
  10. ε < 0: 101 Objekte, 1814 Punkte
  11. Das Team mit Namen: 98 Objekte, 2141 Punkte
  12. LeftUpRightLeftUpRight: 96 Objekte, 2072 Punkte
    Les chevaliers de la confusion: 96 Objekte, 1947 Punkte
  13. Herbert Schwomm: 82 Objekte, 1711 Punkte
  14. huntuhanta: 79 Objekte, 1800 Punkte
  15. Die Traurigen Tierbabys: 77 Objekte, 1715 Punkte
  16. Deluminati: 75 Objekte, 1686 Punkte
  17. 17/18 goes 15/16: 71 Objekte, 1530 Punkte
  18. Army Lizards: 58 Objekte, 1135 Punkte

Und sortiert nach dem Verhältnis zwischen Gesamtpunkteanzahl und Objektanzahl (gerundet auf zwei Nachkommastellen):

  1. T.A.R.D.I.S Totally Awesome Return of the Dead Intestine Suckers: 23,22 Punkte pro Objekt
  2. huntuhanta: 22,78 Punkte pro Objekt
  3. Smells Like Wien Spirit: 22,64 Punkte pro Objekt
  4. Deluminati: 22,48 Punkte pro Objekt
  5. Die Traurigen Tierbabys: 22,27 Punkte pro Objekt
  6. Guerrilla BESTies: 22,18 Punkte pro Objekt
  7. Army Ants: 21,87 Punkte pro Objekt
  8. Das Team mit Namen: 21,85 Punkte pro Objekt
  9. Die Unfasslichen: 21,80 Punkte pro Objekt
  10. LeftUpRightLeftUpRight: 21,58 Punkte pro Objekt
  11. 17/18 goes 15/16: 21,55 Punkte pro Objekt
  12. glavni ključ II: 20,93 Punkte pro Objekt
  13. Herbert Schwomm: 20,87 Punkte pro Objekt
  14. Challenge Acceptors: 20,71 Punkte pro Objekt
  15. Die schlechten Schlächter: 20,50 Punkte pro Objekt
  16. B.O.O.B.S. (Bureau of Obvious and Omnipresent BullShit), formerly known as N.E.R.D.S. (National Entity for Random Dumb Shit): 20,34 Punkte pro Objekt
  17. Les chevaliers de la confusion: 20,28 Punkte pro Objekt
  18. Big Bang: 19,90 Punkte pro Objekt
  19. Army Lizards: 19,57 Punkte pro Objekt
  20. 1337-af: 18,73 Punkte pro Objekt
  21. ε < 0: 17,96 Punkte pro Objekt
Hätte ein Team alle 191 Objekte erledigt, käme es auf 25,49 Punkte pro Objekt.

Geht man von einem linearen Zusammenhang zwischen Teamgröße und erreichten Punkten aus, so erhält man die folgende Reihung, wenn man die Größe aller Teams auf acht Personen hochrechnet:

  1. Das Team mit Namen: 4282 Punkte
  2. Die Unfasslichen: 4273 Punkte
  3. Guerrilla BESTies: 3796 Punkte
  4. T.A.R.D.I.S Totally Awesome Return of the Dead Intestine Suckers: 3768 Punkte
  5. Herbert Schwomm: 3422 Punkte
  6. Smells Like Wien Spirit: 3215 Punkte
  7. Army Ants: 3083 Punkte
  8. 17/18 goes 15/16: 3060 Punkte
  9. Challenge Acceptors: 3009 Punkte
  10. Big Bang: 2842 Punkte
  11. Die schlechten Schlächter: 2768 Punkte
  12. 1337-af: 2739 Punkte
  13. B.O.O.B.S. (Bureau of Obvious and Omnipresent BullShit), formerly known as N.E.R.D.S. (National Entity for Random Dumb Shit): 2359 Punkte
  14. glavni ključ II: 2560 Punkte
  15. LeftUpRightLeftUpRight: 2072 Punkte
  16. Les chevaliers de la confusion: 2225 Punkte
  17. ε < 0: 2419 Punkte
  18. Army Lizards: 2270 Punkte
  19. huntuhanta: 2057 Punkte
  20. Deluminati: 1927 Punkte
  21. Die Traurigen Tierbabys: 1715 Punkte

Grafiken

Anzahl der von den Teams gebrachten Objekte

Punkte der Teams

Zwischenstände

Freitag, 00:00:

  1. Das Team mit Namen: 26 Objekte, 401 Punkte
  2. Les chevaliers de la confusion: 22 Objekte, 396 Punkte
  3. Big Bang: 25 Objekte, 372 Punkte
mehr

Samstag, 00:00:

  1. Das Team mit Namen: 59 Objekte, 1100 Punkte
  2. Die Unfasslichen: 64 Objekte, 915 Punkte
  3. Les chevaliers de la confusion: 53 Objekte, 856 Punkte
mehr

Sonntag, 00:00:

  1. Smells Like Wien Spirit: 112 Objekte, 2294 Punkte
  2. Die Unfasslichen: 106 Objekte, 1972 Punkte
  3. Das Team mit Namen: 92 Objekte, 1934 Punkte
mehr

Punkte pro Tag

Die folgenden Teams haben an den vier Tagen des hunTU jeweils die meisten Punkte erreicht:

Donnerstag:

  1. Das Team mit Namen: 26 Objekte, 401 Punkte
  2. Les chevaliers de la confusion: 22 Objekte, 396 Punkte
  3. Big Bang: 25 Objekte, 372 Punkte
mehr

Freitag

  1. Smells Like Wien Spirit: 44 Objekte, 776 Punkte
  2. Das Team mit Namen: 33 Objekte, 699 Punkte
  3. Die Unfasslichen: 52 Objekte, 698 Punkte
mehr

Samstag

  1. Smells Like Wien Spirit: 63 Objekte, 1460 Punkte
  2. T.A.R.D.I.S Totally Awesome Return of the Dead Intestine Suckers: 47 Objekte, 1147 Punkte
  3. Army Ants: 54 Objekte, 1131 Punkte
mehr

Sonntag

  1. Die schlechten Schlächter: 61 Objekte, 1505 Punkte
  2. T.A.R.D.I.S Totally Awesome Return of the Dead Intestine Suckers: 50 Objekte, 1445 Punkte
  3. Army Ants: 43 Objekte, 1246 Punkte
mehr

Objekte pro Tag

Die folgenden Teams haben an den vier Tagen des hunTU jeweils die meisten Objekte erreicht:

Donnerstag

  1. Das Team mit Namen: 26 Objekte, 401 Punkte
    LeftUpRightLeftUpRight: 26 Objekte, 308 Punkte
  2. Big Bang: 25 Objekte, 372 Punkte
mehr

Freitag

  1. Die Unfasslichen: 52 Objekte, 698 Punkte
  2. B.O.O.B.S. (Bureau of Obvious and Omnipresent BullShit), formerly known as N.E.R.D.S. (National Entity for Random Dumb Shit): 51 Objekte, 671 Punkte
  3. Smells Like Wien Spirit: 44 Objekte, 776 Punkte
mehr

Samstag

  1. 1337-af: 66 Objekte, 1044 Punkte
  2. Smells Like Wien Spirit: 63 Objekte, 1460 Punkte
  3. Army Ants: 54 Objekte, 1131 Punkte
mehr

Sonntag

  1. Die schlechten Schlächter: 61 Objekte, 1505 Punkte
  2. T.A.R.D.I.S Totally Awesome Return of the Dead Intestine Suckers: 50 Objekte, 1445 Punkte
  3. 1337-af: 44 Objekte, 1028 Punkte
mehr

Führung

Im folgenden nun eine Aufstellung, welche Teams im Laufe der Veranstaltung in Führung waren. Angegeben ist immer die Zeit, zu der das Team die Führung übernahm.

Donnerstag

  • 13:47 Les chevaliers de la confusion (00:17)
  • 14:04 Die schlechten Schlächter (00:15)
  • 14:19 Army Lizards (00:07)
  • 14:26 Die Unfasslichen (02:48)
  • 17:14 Das Team mit Namen (00:17)
  • 17:31 LeftUpRightLeftUpRight (00:18)
  • 17:49 Big Bang (00:11)
  • 18:00 Das Team mit Namen (15:55)

Freitag

  • 09:55 Les chevaliers de la confusion (02:12)
  • 12:07 Big Bang (00:02)
  • 12:09 Les chevaliers de la confusion (00:43)
  • 12:52 LeftUpRightLeftUpRight (01:21)
  • 14:13 Les chevaliers de la confusion (03:14)
  • 17:27 Das Team mit Namen (19:09)

Samstag

  • 12:36 Die Unafsslichen (00:27)
  • 13:03 Smells Like Wien Spirit (01:19)
  • 14:22 Die Unfasslichen (00:14)
  • 14:36 Smells Like Wien Spirit (02:22)
  • 16:58 Die Unfasslichen (00:11)
  • 17:09 Smells Like Wien Spirit (00:38)
  • 17:47 Die Unfasslichen (00:19)
  • 18:06 Smells Like Wien Spirit (00:01)
  • 18:07 Die Unfasslichen (00:12)
  • 18:19 Smells Like Wien Spirit (18:18)

Sonntag

  • 12:37 Die Unfasslichen (00:32)
  • 13:09 Smells Like Wien Spirit (00:49)
  • 13:58 Die Unfasslichen (02:04)
  • 16:02 T.A.R.D.I.S Totally Awesome Return of the Dead Intestine Suckers (01:58)

Somit waren neun von den insgesamt 21 Teams zu irgendeiner Zeit während des hunTU in Führung:

  • Das Team mit Namen (35:21)
  • Smells Like Wien Spirit (23:27)
  • Die Unfasslichen (06:47)
  • Les chevaliers de la confusion (06:26)
  • T.A.R.D.I.S Totally Awesome Return of the Dead Intestine Suckers (01:58)
  • LeftUpRightLeftUpRight (01:39)
  • Die schlechten Schlächter (00:15)
  • Big Bang (00:13)
  • Army Lizards (00:07)

Interessante Details

  • Die zehn Organisatoren haben insgesamt 2250 Objekte bewertet und dabei 47197 Punkte vergeben.
  • 21 Teams mit insgesamt 137 TeilnehmerInnen nahmen am hunTU 2012 teil.
  • 191 Objekte standen insgesamt auf der Liste, elf Teams schafften es, mehr als einhundert Punkte davon zu erledigen.
  • Maximal waren 4898 Punkte erreichbar. Vier Teams erreichten mehr als 3000 Punkte, 13 Teams mehr als 2000 und alle 21 Teams mehr als 1000.

  • Das erste Team, das mindestens 1000 Punkte erreichte, war Das Team mit Namen am Freitag um 18:01.
  • Das erste Team, das mindestens 2000 Punkte erreichte, war Smells Like Wien Spirit am Samstag um 18:35.
  • Das erste Team, das mindestens 3000 Punkte erreichte, war Die Unfasslichen am Sonntag um 15:34.
  • Von allen 21 teilnehmenden Teams erledigt wurden die Objekte Familienduell, Bingo, Wienfotos, Pixel-Art, Jerusalem, Stück, Farbänderung, Light Painting, Sarkasmus, Brillen, Karottensalat, Cthulhu, False Friends und Liebesbrief.
  • Kein einziges Team erledigte die Objekte Tschisi, König der Löwen, Nagano, Hochzeit, Royal Virility, Telefonbuch, Schneeglöckchen, Shit Box, Rotkreuzler sowie Bananaphone.
  • Nur einmal gebracht wurden
    • die Facebook-CD (von Die Unfasslichen),
    • der Supermarktbon von Julius Meinl (von Smells Like Wien Spirit),
    • der Pfandbon (von den Guerilla BESTies),
    • die Kreditkarte (von Smells Like Wien Spirit),
    • das Kohlenklau-Poster (von Smells Like Wien Spirit),
    • die Teilnahmebestätigung für 1, 2 oder 3 (von den Guerilla BESTies) sowie
    • das Snowboard (von den Guerilla BESTies).
  • Bei der Orgajagd haben 17 Teams mitgemacht und den gesuchten Orga aufgespürt. Ihm wurden die Zettel in der folgenden Reihenfolge übergeben:
    1. 13:23 - Die schlechten Schlächter
    2. 13:42 - glavni ključ II
    3. 13:43 - T.A.R.D.I.S Totally Awesome Return of the Dead Intestine Suckers
    4. 13:52 - Challenge Acceptors
    5. 13:56 - LeftUpRightLeftUpRight
    6. 13:59 - Deluminati
    7. 14:06 - Herbert Schwomm
    8. 14:08 - Army Ants
    9. 14:10 - Die Unfasslichen
    10. 14:11 - Die Traurigen Tierbabys
    11. 14:12 - Das Team mit Namen
    12. 14:30 - Army Lizards
      14:30 - Smells Like Wien Spirit
    13. 14:32 - Big Bang
      14:32 - B.O.O.B.S. (Bureau of Obvious and Omnipresent BullShit), formerly known as N.E.R.D.S. (National Entity for Random Dumb Shit)
    14. 14:54 - Les chevaliers de la confusion
    15. 14:59 - huntuhanta
  • Die zehn Fotos aus Wien zeigten
  • Aufgabe und Lösungen zum Streichholzrätsel sind hier zu finden ("4 Triangles"). 19 Teams stellten sich diesem Rätsel, 15 davon präsentierten eine korrekte Lösung.
  • 17 Teams brachten eine Schwimmschlange. Die drei längsten maßen 63,9 m (B.O.O.B.S. (Bureau of Obvious and Omnipresent BullShit), formerly known as N.E.R.D.S. (National Entity for Random Dumb Shit)), 53,7 m (T.A.R.D.I.S Totally Awesome Return of the Dead Intestine Suckers) sowie 27,3 m (Big Bang).
  • Vom "Tschisi" gab es eine Reihe guter Nachahmungen, aber leider kein Original.
  • Zu unserer Überraschung brachte kein einziges Team die Kinokarten zu "König der Löwen".
  • Die Aufgabe mit dem heiligen Gral bezog sich auf den Film "Indiana Jones und der letzte Kreuzzug". Gefordert war ein einfacher Becher eines Zimmermanns (aus Holz).
  • Anscheinend war es leichter als von uns gedacht, ein Ticket für die im Jänner 2012 vor der italienischen Insel Giglio auf Grund gelaufene Costa Concordia aufzutreiben. Gleich zwei Teams schafften das (Army Ants und T.A.R.D.I.S Totally Awesome Return of the Dead Intestine Suckers).
  • Das Punktemanagementsystem verzeichnete zwischen Donnerstag 13:00 und Sonntag 18:00 insgesamt 47143 Zugriffe von 464 verschiedenen IP-Adressen. 297 Zugriffe (0,6%) erfolgten von neun verschiedenen IPv6.
  • Es wurden 287 Dateien hochgeladen mit einer Gesamtgröße von 1.843.973.284 Bytes (1759 MB). Die größte Datei ist mit 293 MB ein 54 Sekunden langes Video, das die Landung eines Papierflugzeuges auf der Kreuzung Ecke Landstraßer Hauptstraße/Beatrixgasse zeigt.