Nachbetrachtung

  • 222 Objekte standen auf der Liste, zwei Objekte (Handschellen und LieroX) mussten aus der Wertung genommen werden, also blieben 220 Objekte übrig.
  • Kein Objekt wurde von keinem Team gebracht. Un-glaub-lich.
  • Das Objekt 105, “Eine Zuschauereintrittskarte für die olympischen Sommerspiele 2008 in Peking.” wurde am seltensten – nämlich nur vom Team “Fachschaft Chemie wir sind wie Xenon” – gebracht.
  • Die Objekte 19 (Kreidestücke in fünf verschiedenen Farben), 82 (Matrjoschka), 88 (Glocke von einem Lindt-Schokoladenosterhasen) und 201 (Teil eines Parkett- oder Laminatboden) wurden am häufigsten gebracht, und zwar jeweils von 25 Teams (also allen bis auf eines).
  • Beim Stalking (Objekt 4) lieferte “Schnitzeljagd, mit alles und scharf” das beste Protokoll ab und erhielt 110 Punkte. Der zweiten Platz mit 104 Punkten ging an das Team “Akkon”, dessen Protokolleintrag “15.16 Emre war am Klo im Zanoni” noch nachträglich Paranoia erzeugte.
  • Die Songs für Objekt 9 waren:

    1. America – The Last Unicorn
    2. EAV – Burli
    3. Nirvana – Come As You Are
    4. Scooter – Maria (I Like It Loud)
    5. Böhse Onkelz – Nur die besten sterben jung
    6. The Ataris – Boys of Summer
    7. Falco – Mutter, der Mann mit dem Koks ist da
    8. Guns ‘n’ Roses – Sweet child of mine
    9. Zillertaler Schürzenjäger – Sierre Madre
    10. System of a Down – Chop Suey

    Die beste Leistung erbrachten hier vier Teams, die jeweils neun Songs richtig errieten.

  • Die Antworten zu Objekt 18 (Familienduell) gibt es hier.
  • Der Ort, zu dem die Teams für Objekt 22 finden mussten, war “Florian-Ott-Gasse, Spielplatz bei Nr. 6-8″. Obwohl die Gasse in kaum einem Stadtplan verzeichnet ist (Neubausiedlung), fanden 24 Teams dorthin, das schnellste Team war “Fachschaft Chemie wir sind wie Xenon”.
  • Die meisten Kalorien pro 100 Gramm für Objekt 41 hatte das “Amt für Flugsicherung” mit 1109 kcal.
  • Objekt 56 (”Bize binbirdelik otundan bir yaprak getirin.”) war Türkisch für “Bringe uns ein Blatt vom Johanniskraut.” 20 Teams folgten dieser Aufforderung.
  • Bei Objekt 69 (Gambit) konnten wir leider keine Punkte vergeben, da mehrere Teams die Zahl 1 wählten.
  • 262 1-Cent-Münzen befanden sich im Gefäß für Objekt 72 (Schätzen). Am nächsten dran war “1337-AF” mit der Schätzung “260″.
  • Mit einer Mischung aus 1-Cent- und 5-Groschen-Münzen sicherte sich das Team “Die Weisheit des NARENS” bei Objekt 83 (20 Euro, möglichst schwer) den Sieg.
  • Die “Tischtuchhalter” sprangen aus dem Stand 3,05 Meter weit und erhielten so die Höchstpunktezahl bei Objekt 97 (Weitsprung aus dem Stand). Zum Vergleich: der offizielle Weltrekord aus dem Jahr 1904 liegt bei 3,476 Meter!
  • Mit einem LEGO-Set aus 1958 – das Jahr, in dem das Konstruktionsprinzip der Noppen und Röhren zum Patent angemeldet wurde – gewann die “French Connection” Objekt 110 (möglichst altes LEGO-Set).
  • Objekt 113, “Zvarenyjnffresynfpur” war “Mineralwasserflasche” mit ROT13 verschlüsselt. 21 Teams entschlüsselten korrekt.
  • Objekt 122, war Linear B für “ku-ru-so”, oder “khrusos”, Gold. Das fanden nur neun Teams heraus.
  • Für Objekt 128 wählten wir als Lokal das Bamboo in der Kaiserstraße 48 (1070 Wien).

    • Nach dem ersten Hinweis (”Es ist keine Pizzeria und liegt in einem westlichen Innenbezirk (5.-9.)” fand uns um 14:17 das Team “hule-hule B.r.a.i.n.s” und erhielt 100 Punkte. Sie hatten zufällig ihr Hauptquartier gleich gegenüber.
    • Einige Zeit nach dem zweiten Hinweis (”Es liegt nicht direkt an einer U-Bahn-Linie und bietet keine typisch österreichische Küche.” folgte um 14:47 “Das Team ohne Namen” und kassierte 80 Punkte.
    • Mithilfe des dritten Hinweises (”Es liegt direkt an einer oder mehreren Straßenbahnlinie(n).”) fanden uns weitere vier Teams.
    • Der vierte Hinweis (”Es liegt nicht im 5. und auch nicht im 9. Bezirk.”) half sechs Teams, uns zu finden.
    • Nach dem fünften Hinweis (”Der Name des Lokals ist ein englisches Wort.”) kamen wiederum vier Teams nach.
    • Die letzten zwei Teams kamen nach dem sechsten und letzten Hinweis (”Im Lokal gibt es Sushi mit einem “all-you-can-eat”-Angebot.”).

  • Bei Objekt 149 (mit der Nase tippen) war der Text ein Auszug aus Lewis Carrolls “Alice’s Adventures in Wonderland”: “The rabbit-hole went straight on like a tunnel for some way and then dipped suddenly down, so suddenly that Alice had not a moment to think about stopping herself before she found herself falling down what seemed to be a very deep well.” Nur drei Teams konnten den Text fehlerfrei abtippen.
  • Die Batterie mit der höchsten Spannung für Objekt 151 (selbstgebastelte Batterie) kam vom “APFELTRAUMA” und hatte eine Spannung von 62 Volt.
  • Das schnellste Fahrzeug beim Lego-Rennen (Objekt 193) stammte vom Team “Schnitzeljagd, mit alles und scharf”; es bewältigte die Strecke in 8,91 Sekunden.